Für Frauen machen wir uns stark - unser Sozialfonds

Raum für Herz – das ist uns bei der COSa-Akademie ein wesentliches Anliegen. Das bedeutet für uns unter anderem, auch diejenigen Frauen mitten im Leben an unserem Angebot teilhaben zu lassen, die es sich nachweislich finanziell nicht leisten können. Diesen Frauen bieten wir ein kostenloses Coaching oder Seminar, das ihre Weiterentwicklung am besten fördert.

 

Bitte sprechen Sie Claudia Oestreich an, damit wir die Notwendigkeit und weitere Details klären können.

Ein Team ist mehr als die Summe seiner Mitglieder.

Frauenwürdig(es) Leben

ARADIA e.V.  in Landau (Pfalz) hat viele Analogien zur COSa Akademie. Neben der gemeinsamen Zielgruppe "Frauen" passen beispielsweise diese Aussagen sehr gut zu uns:

  • Infektionsraum für den Virus Selbstachtung, -wahrnehmung, -bestimmung, -behauptung, -vertrauen, -wert, -verständlichkeit“
  • Frauenspezifische Angebote - ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Immer geprägt von den Frauen, die Erfahrung oder Lust haben, etwas weitergeben wollen
  • u.v.m.

Wir freuen uns, dass wir uns gefunden haben und uns gegenseitig unterstützen.

 

Sie sind neugierig auf ARADIA geworden? Dann schauen Sie hier: http://www.aradia-landau.de/

Ehrenamt

Claudia Oestreich ist Mitglied beim VdU Verband deutscher Unternehmerinnen e.V.

 

Als Vorstandsmitglied des Landesverbands Pfalz/Saar und Regionalleiterin Vorder- und Südpfalz fördert und vernetzt sie Frauen und leistet einen Beitrag zum Wachstum und zum Erblühen der Wirtschaft vor Ort.

 

Der Landesverband vertritt die Interessen der Unternehmerinnen und bildet ein professionelles Netzwerk von Unternehmerinnen in dieser abwechslungsreichen Region.

 

Alles weitere über den Verband finden Sie unter www.vdu.de  oder Sie kontaktieren Claudia Oestreich (Akademieleitung) direkt: Tel. 06349-928220 oder post@cosa-akademie.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Ihre direkte Ansprechpartnerin: Claudia Oestreich , Tel. 06349-928220 oder post@cosa-akademie.de - Copyright by COSa Akademie, Klingenmünster (Pfalz)